Selbstanzeige

Selbstanzeige

Es gibt Werbeanzeigen in der Zeitung, aus denen spricht eine ungewollte Komik. So wirbt zum Beispiel eine Münchener Kanzelei von Rechtsanwälten und Steuerberatern unter dem Titel „Selbstanzeige?” für ihre Dienstleistung im Rahmen der Steueramnesie.

Das Versprechen der Kanzelei:

Am Tag der Selbstanzeige ist die Strafbarkeit kein Thema mehr!

Garniert ist das Ganze mit einer deutschen und schweizerischen Fahne sowie mehreren CDs.

Vermutlich ist die Anzeige nicht ohne Grund im Wirtschaftsteil platziert, da den auch die Zielgruppe liest.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren