Neues vom Jahr

Weniger ist mehr als das, was die Kälte uns in den Herzen überlässt. Aufgesogen vom langsamen schlagen der Glocke, gleiten die Kinder der Hoffnung über den zugefroren See. In einer dunklen Winternacht bricht unter ihnen das Eis. Noch schwimmen sie, bis die Müdigkeit sie überfällt und die Trägheit in die Tiefe zieht. Ein nasser Tot kann noch etwas warten.

Kommentar verfassen