Ein unmoralisches Angebot

Es ist dieser eine Satz, auch wenn er nur unbedacht geäußert wird, der jedesmal aufs Neue erschüttert.

Jeder ist käuflich, es kommt nur auf den Preis an.

Dieser Satz negiert im Grunde das Vorhandensein von Moral und Ethik. Die Kernaussage ist, dass jeder Mensch bereit ist, sich dem Geld bzw. dem, der es zahlt, zu unterwerfen. Das dabei auch eigene Ideale auf der Strecke bleiben, ist ein Verlust, der von vielen gerne in Kauf genommen wird.

Wer den Satz anführt, der hat ein erschreckendes Bild von den Menschen und der Gesellschaft. Wenn jeder angeblich käuflich ist, dann hat sich die Korruption wie ein Krebsgeschwür im Körper der Demokratie breitgemacht.

Kommentar verfassen