Aus Schrot und Korn

Aus Schrot und Korn

Urlaub im Wendland. Historische Zwischenlager für Atommüll, wunderschöner Bauerngarten. Ideal für Familien mit Kindern. Faulenzen im Nichtraucher Holzblockhaus für alleinstehende Demeterkunden. Berufsbegleitende Ausbildung zum Yoga-Lehrer inklusive Internetführerschein. Lernen sie das World Wide Web abseits von asphaltierten Straßen und Stoppschildern kennen!

Wege zu dir. Kostenfreie Schnuppertage im Fernstudium machen sie zu einer lebendigen Rostberaterin. Waldheilkunde. Heilkraft, Mystik und Magie von Bäumen und Sträuchern in keltischer Tradition. Chronisch müde durch alkoholfreien Bio Wein und Bio Sekt. Fachwerkhaus mit Krampfadern Umständehalber an Apothekerin abzugeben.

Rundum sicher durch Türschilder aus Porzellan, die mitwachsen. Ganzheitlich wickeln ohne Plastik. Dreitägiger Intensivlehrgang in naturnaher Großbaustelle – die Chance für Existenzgründer! Ehepaar sucht individuelles Bio-Cafe mit vegetarischen Mittagstisch. Schriftstellerin sucht Brieffreundschaft, bei Analphabeten wird um die Zusendung eines aussagekräftigen Fotos gebeten. Glück zu zweit. Partnerschaft mit 20 Jahre Jubiläum bei nur 225 Euro jährlicher Gebühr. Finden Sie neue Lebensfreude bei dankbarer Löwin. Die Sonne schmecken, eintauchen in den Fluß des Lebens. Bio-Piration sucht allergiefreien Hobbyimker im Unruhestand.

Ein Zimmer frei in Villa. Drei Mädels, zwei Männer suchen achtsamen Mitbewohner mit Freude an Klang und Natur als Kapitalanlage. Wir haben ein Schloss, habt ihr Mut und Lust an einer guten Bahnverbindung? Kinderreicher Alltag mit weltoffenen Grünen nicht ausgeschlossen. Können Sie Wasser? Pionier im Trinkwassermarkt such selbständigen Partner ohne Prostata-Probleme.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren