Das unvermeidliche

Das unvermeidliche

Das Update auf die neue Version von WordPress hatte gestern natürlich eine Reihe von Hintergedanken. Zum einen war es längst fällig – wenn in ein paar Wochen das WordPress Buch von Frank und mir erscheint, sollte mein Blog nicht mehr unter Version 2.0.2 laufen. Des weiteren steht nach über drei Jahren mal ein längst fällig Designwechsel an. Neue Ideen warten drauf umgesetzt zu werden.

Das neue Theme wird auf jeden Fall einer klaren Linie (wie ich finde) folgen und auf 960.gs basieren. Der CSS-Framework bildet auch im Buch für ein Magazin-Theme die Grundlage. Am liebsten würde lieber heute als morgen auf das Theme umstellen, aber es wird wohl noch etwas dauern.

3 Replies to “Das unvermeidliche”

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren