Der falsche Häuptling

Auf der Basis von Vermutungen und Gerüchten ist es sehr mühselig, sich ein Bild zu machen. Was gäbe mancher dafür, Gedanken lesen zu können und in Erfahrung zu bringen, was der Häuptling weiß – wenn er denn was weiß und dies verschweigt.

Was soll man als Indianer tun? Weiter zum Häuptling stehen? Schweigen? Auf Distanz gehen?

Reden wir Klartext. Die erneuten Vorwürfe gegen Bundesaußenminister Steinmeier kommen zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt, jetzt wo er Kanzlerkandidat der SPD ist. Manchen wir uns aber nichts vor und unterlassen das Gerede von einer Hetzkampagne. Die Gerüchte gab es schon vorher. Auch das sich Steinmeier im Fall El-Masri sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat, sollte noch in Erinnerung sein.

Sofern im Untersuchungsausschuss die Vorwürfe nicht entkräftet werden, ist der Ausgang der nächsten Bundestagswahl schon besiegelt.

Kommentar verfassen