Jetzt erst recht!

Wer mich schon etwas länger kennt, und sei es nur aus dem Blog, der weiß, dass bestimmte Verhaltensweisen bei mir eine Art Trotzreaktion hervorrufen. Vor allem dann, wenn ich keinen Grund dafür sehe, etwas zu unterlassen. Natürlich, wenn irgendwo steht: Frisch gestrichen!, dann brauch mich niemand zu überzeugen. Ich lasse da garantiert meine Finger von. Auch an Verkehrsregeln halte ich mich.

Wenn ich aber über Dritte zu hören bekomme, dass bestimmte Aussagen in diesem Blog jemand anders wohl nicht genehm seien, ist klar, was passiert.

Also noch mal in aller Deutlichkeit: ich persönlich spreche mich für die Kandidatur von Nicolas Tsapos für das Bundestagsmandat in Bielefeld / Werther aus. Falls jemanden das nicht passt, kann er mir es gerne direkt sagen.

Kommentar verfassen