Far Cry 2 – der Editor

Far Cry 2 – der Editor

gegen Ende des Jahres wird Far Cry 2 für die Xbox 360 erscheinen. Ob auch in Deutschland, ist noch nicht ganz klar, aber erwachsene haben ja durchaus die Möglichkeit, im (deutschsprachigen) Ausland zu bestellen. Für mich gibt es einen schwerwiegenden Grund, mir das Spiel auf jeden Fall zu kaufen: der Karteneditor.

Der war bereits in Far Cry für die Xbox sehr gut (und damals ein Grund, warum ich myGallery entwickelt habe, aber das ist eine ganz andere Geschichte). Im neuen Teil für die so genannte Nex-gen Konsole ist er noch besser geworden, ohne das die intuitive Bedienung darunter leidet. Im Gegensatz zu Spielen wie Halo 3 ist es auch ein echter Karteneditor, der der eigenen Phantasie fast keine Grenzen setzt.

Far Cry 2 Editor


Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie viel Zeit ich mit dem erstellen von Karten verbracht habe (tatsächlich mehr, als ich eigentlich Far Cry gespielt habe). Auf die vielen Optionen, die der Editor bieten wird, freue ich mich jetzt schon. Im Kopf entstehen bereits neue Karten, obwohl ich vermutlich meine alten Karten nachbauen werde – einige davon waren richtig gut.

Ein HD Video über den Editor gibt es bei gametrailers.com.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren