Eine Version zurück

Eine Version zurück

Seit einigen Tage ärgert mich die das Schneckentempo des aktuellen Firefoxes (2.0.0.14). Teilweise ist er so langsam, dass das Arbeiten zu Qual wird. Wie zu hören ist, liegt mein Firefox Problem nicht am Betriebssystem, da es auch auf anderen Systemen zu ähnlichen Geschwindigkeitseinbrüchen gekommen ist.
Als mir vorhin der Kragen geplatzt ist, habe ich mir die alte .13 Version installiert. Siehe da, die Geschwindigkeit ist wieder annehmbar – auch wenn Safari spürbar schneller ist.

2 Replies to “Eine Version zurück”

  1. Hmh, also der .14 war mir hier auch zu langsam. Aber mit dem 3’er Beta 5 bin ich hier bis jetzt sehr zufrieden! Ist gefühlt wesentlich schneller als der 2’er und IMHO durchaus schon produktiv einsetzbar.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren