Spaßvögel, Zugvögel

Es gibt sie noch, die erheiternden Momente in der Bahn. Gerade eben wurde ein Reisender vom Zugbegleiter höflich darum gebeten, seinen Platz für einen bahn.comfort-Kunden zu räumen. Obwohl der Reisenden keine Reservierung hatte, verlangte er vom Zugbegleiter in einem ziemlich unverschämten Tonfall, dass dieser ihm einen Platz zuweisen sollte.

Völlig korrekt sagte darauf der Zugbegleiter:

Sie haben Anspruch auf Beförderung, nicht aber auf einen Sitzplatz.

Steht so, soweit ich weiß, auch in den Beförderungsbedingungen der Bahn. Der Reisende meinte nur noch mit lauter Stimme:

Das wird noch ein Nachspiel haben.

Vielleicht ja für ihn, wenn er endlich mal eine VHS-Kurs „Wie lese ich AGB`s richtig” besucht. Wie heißt es nämlich so schön: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Kommentar verfassen