Möbelhaus für Fetisch-Spiele

Man kann sich darüber typisch deutsch empören, oder einfach darüber lachen:

Angesichts der Tatsache, dass die beiden Akteure erwachsen sind, ist wohl jede Form der Aufregung unangebracht. Unbestreitbar dürfte sein, dass die Werbung vor allem eins ist: genial.

[via heuteblog.de]

Kommentar verfassen