Blogsleep

Blogsleep

So, ohne weitere Vorwarnung möchte ich meinen Leserinnen und Leser mitteilen, dass es ab dem 23. Mai bis einschließlich 30. Mai hier nur sehr sporadisch Artikel erscheinen werden. Dafür gibt es dann hinterher im Fotoalbum (wenn DER CHEF ordentliche fotografiert) Bilder vom Irland-Urlaub, der ansteht. Nach der Urlaubspause geht es dann in alter Bissigkeit weiter. Sofern ich WLAN-Zugangsmöglichkeiten vor Ort finde, werde ich nach Möglichkeit auch hier im Blog kürzere Einträge hinterlassen, die mehr als sonst üblich von Fehlern durchsetzt sein werden – das liegt dann daran, dass ich mit der PSP schreiben werde. Ohne richtige Tastatur ist das eine Qual.

5 Replies to “Blogsleep”

  1. Ach Irland. Schönen Urlaub und entspannte Zeit. Ich hoffe für Euch ihr seid an der Westküste unterwegs, find ich persönlich am schönsten. Freu mich schon jetzt auf Eure Bilder.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren