Sommer im Frühling

Gestern war wohl einer dieser sehr heißen Sommertage im August, mit Temperaturen über 30 Grad. Das Problem dabei allerdings: es ist noch kein Sommer, sondern wir stehen gerade mal am Ende des Monats April. Heute ist die Temperatur wieder auf ein normales Maß für diese Jahreszeit abgesunken.

In den nächsten Tagen sollen es tagsüber auch maximal 17 Grad werden. Diese 30 Grad gestern waren aber für mich ein sicheres Zeichen dafür, dass wir im wirklichen Sommer mit einem deutlich spürbaren Anstieg der Temperaturen rechnen müssen. Wer jetzt sagt, es wäre alles halb so wild, der verschließt auch die Augen vor dem Klimawandel, der nicht irgendwann erfolgen wird, sondern der sich bereits vollzieht.

Kommentar verfassen