Wortkarg

Wortkarg

Inhaltsreiche Blogbeiträge werden heute etwas später kommen, wenn ich hoffentlich mein Mac Book Pro aus der Werkstatt wieder habe. Zur Erinnerung: Es wird erneut das Display ausgetauscht. Das ist dann das vierte Display in meinem Rechner.

Für all die Leser, denen die Wartezeit sonst zu lang wird, hier noch einer meiner grantiert geschmacksfreien Witze:

„Wie heißt die ungeborene Freundin eines Mantafahrers?” – „Fötussi”

4 Replies to “Wortkarg”

  1. hmmm, ich häng in der fh immer nur bei den macs rum und find die chillig. wie gut issn das display in der praxis (wenn es funktioniert ;) ). taugt das was.

    hier laufen meine kommilitionen zu 4/5 mit sony vaios und acers rum, der rest ist ibm, dell und ältere macbooks/powerbooks. die sonys sind irgendwie mist, die displays…

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren