Islamistische Terrorwolke

Scheint so, als ob sich islamistische Terrorgruppe auf Deutschland einschießen. Am Wochenende gab es erneut Gruppierungen, die den Abzug der deutschen Soldaten aus Afghanistan verlangt haben. Sollte Deutschland ihren Forderungen nicht nachkommen, so würden Anschlägen in Deutschland folgen.

Unabhängig davon, wie der einzelne Bundesbürger zum Einsatz von Soldaten in Afghanistan steht, kann es auf solche Forderungen nur eine Antwort geben: Nein! Nein zu einem Rückzug deshalb, weil ein Staat sich nicht erpressen lassen darf, da er ansonsten ein schwacher Staat ist, der dann erstrecht zum Spielball von Terroristen wird. Eine solche Haltung im Umgang mit terroristischen Forderungen zieht sich bisher durch die gesamte bundesdeutsche Politik, unabhängig von den gerade regierenden Parteien.

Terrorismus lässt sich nicht dadurch bekämpfen, dass den Forderungen nachgegeben wird. Terrorismus verlangt andere Antworten.

Kommentar verfassen