Putin trifft Stalin

In der Süddeutschen Zeitung ging es heute auf der zweiten Seiten darum was komisch ist, um Hitler und natürlich darum, ob über Diktatoren gelacht werden darf. Fazit: Es muss sogar über sie gelacht werden, denn lachen hat eine befreiende Wirkung. Erwähnenswert in dem Zusammenhang ist der Putin-Witz, der als Beispiel angeführt wurde:

Putin sitzt in seinem Büro, als Stalins Geist erscheint. Putin erzählt ihm von seinen unfähigen Untergebenen und fragt Stalin um Rat.
„Ganz einfach”, antwortet Stalin, „lass alle dummen Beamten erschießen und male die Mauer des Kreml blau an.”
„Warum blau?”, fragt Putin. „Ha! Ich wusste, du nur beim zweiten Punkt nachfragen würdest.”

Kommentar verfassen