Ladykracher oder Spätzünder?

So, so. Da wird als künftig Anke Engelke die deutschen Synchronstimme von „Marge Simpson” sprechen. Wir wollen ja nicht böswillig sein, aber ist es nicht das erstmal, dass bereits im Vorfeld ihr Scheitern feststeht. So war es zu letzt bei dem Versuch, in die Fußstapfen von Harald Schmidt zu treten und so wird es dann nun auch diesmal kommen.

Hören wir einfach mal, was Bart Simpson dazu zu sagen hat:

Eat my shorts!

In diesem Sinne: Danke, Anke – wenn du nicht das Erbe der verstorbenen Elisabeth Volkmann antrittst.

Kommentar verfassen