Drei Sterne General

Drei Sterne General

Schon seit über einem Jahr spiele ich nun nicht mehr World of Warcraft (WoW), daher weiß ich nicht, welchem Rang es entsprechen würde. Drei Sterne, was ist das? Ein Level 60 Paladin? Keine Ahnung. Auf jeden Fall konnte ich mir ein Grinsen nicht verkneifen, als ich heute morgen am Bahnsteig einen Bundesgrenzschutzbeamten (drei Sterne, wie gesagt) sah, der ein dicken WoW-Aufkleber auf seinem Koffer hatte.

Wobei, Ork-Krieger hätte auch gepasst. Kann aber sein, dass sein grimmiger Gesichtsausdruck nur eine Folge seiner Müdigkeit gewesen ist. Jedenfalls ist das für mich ein Indiz, das Online-Rollenspiele in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind. Hätte der Grenzschützer allerdings einen Counterstrik-Aufkleber auf seinem Koffer gehabt lassen wir das mal lieber, wir wollen ja an dieser Stelle keine dummen Diskussionen wiederholen.

4 Replies to “Drei Sterne General”

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren