Uniform

Uniform

Über Uniformen, gerade auch Schuluniformen, lässt sich trefflich streiten. Während sich die Geistern an dem Für und Wider reiben, hat sich unbemerkt schon eine Uniform in Deutschland eingeschlichen. Vermutlich schon seit Jahren, wenn nicht Jahrzehnten trägt das Volk Jeans, genauer Blue-Jeans in diversern Variationen. Heute morgen ist mir das mal wieder aufgefallen. Auf dem Weg zum Bahnhof, dort und im Zug komme ich grob geschätzt auf 60 Prozent Jeansträger.

Nur in oberer Gehaltsklassen ist der Anzug (oder das Kostüm, da Frauen sich bei steigendem Einkommen nicht nur zu Karneval gerne schminken und verkleiden) noch dominierend. Damit ist die Jeans wohl der neue Blaumann der arbeitenden Klasse wir unterstellen mal, dass Manager nicht arbeiten, sondern eher Kapital vernichten).

6 Replies to “Uniform”

  1. Gegenfrage: wann willst Du die Korrektur zurückhaben?
    Außerdem kann ich das Manuskript bei Nicht-gefallen zurückschicken, oder?

    nee, im Ernst: ich dachte, Du suchst einen Korrekturleser für die Site!
    JBJ

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren