Paris Weltrekord

In der Süddeutschen Zeitung von heute befindet sich ein Artikel über den Prosecco aus der Dose. Für das Zeug macht eine bekannte Hotelblondine Werbung. Das schöne an dem Artikel und damit für mich Anlass darüber zu schreiben, war die Erwähnung, dass es Paris Hilton ins Guiness Buch der Weltrekorde, Ausgabe 2007, geschafft hat.

Und zwar als die

am meisten überbewertete Persönlichkeit

Tja, den Eintrag wird ihr wohl so schnell keiner streitig machen. Bevor ich es vergesse: Wer in meinem Blog via Kommentar Werbung veröffentlicht, erklärt sich durch das Absenden seines Kommentars mit den Bedingungen für die Platzierung einer Werbeanzeige einverstanden. Bei einer Laufzeit von drei Monaten kostetet je angefangene Zeile 150 Euro zuzüglich MwSt. Sollte also wieder mal jemand auf die Idee kommen, Vertriebspartner für Prosecco aus der Dose zu suchen, verschicke ich eine Rechnung. Die Kosten für die Ermittlung der Anschrift werden selbstverständlich zusätzlich berechnet.

Kommentar verfassen