Bartrechte

Nach dem über Jahre hinweg bestimmte Männergruppen mit eher schwachem Bartwuchs keine Chance hatten, als Terrorist bei der Al-Kaida eine Arbeitsstelle zu bekommen, stellte jetzt Bin-Laden eine Reform in Aussicht:

Niemand darf auf Grund seines Bartwuchses benachteiligt werden.

In den nächsten Tagen soll eine Gleichstellungskommission eingesetzt werden, die erste Anlaufstelle für bartlose Männer bei Benachteiligungen sein soll.

–Niemand dürfe„, so Bin-Laden, „auf Grund fehlendes Bartwuchses vom Dschihad ausgeschlossen werden”.

Kommentar verfassen