Kein Thema

Wie bei web.de zu lesen ist, ist die Suche nach Sex-Themen im Internet out. Australische Forsche haben einen deutlichen Rückgang der Anfragen nach Erotikthemen nachgewiesen.

Agentur fr Sex

Das mag zum einen daran liegen, dass so manche Internetnutzer vorsichtiger geworden ist – oder aber, die Forscher haben an der Falsche Stelle nachgeschaut, denn sonst wären sie nicht auf Aussagen wie

ist Sex mittlerweile geradezu bedeutungslos geworden

gekommen.

Vor ein paar Wochen jedenfalls war Sex Thema Nummer eins bei der Agentur für Arbeit:

> > —–Ursprüngliche Nachricht—–
> > Von: ****** Anica
> > Gesendet: Donnerstag, 22. Juni 2006 09:43
> > An: ****** Christina
> > Betreff:
> >
> > Morgen schnitte!;o)
> >
> > ServiceCenter Nürnberg
> > ******, Anica
>
> > —–Ursprüngliche Nachricht—–
> > Von: ****** Christina
> > Gesendet: Donnerstag, 22. Juni 2006 09:44
> > An: ****** Anica
> > Betreff: AW:
> >
> > Na Baby, alles klar?
> > Bin nur irgendwie müde und hab Ohrenschmerzen.
> > Martin war gestern abend ne dreiviertel Stunde da. Hatte mich extra
> > rasiert und dann wollte er mich net. Hatten schon bestimmt 2
>> Wochen
> > keinen Sex. Na ja. Kann man nichts machen.
> >
> > Wie war dein Abend so??

Und das ist nur ein kleiner Auszug des Mailverkehrs, der es ins Licht der Öffentlichkeit geschafft hat.

Zumindest wird jetzt klar, dass sich die Arbeitsvermittler zumindest an einer Stelle sehr bemühen.

Kommentar verfassen