The Quest for Help

The Quest for Help

Der wohl wichtigste Termin heute morgen ist der beim b.i.b. – ein Gespräch mit dem Abteilungsleiter in Bielefeld. Ich hoffe, dass er mir Informationen zur Möglichkeit der Förderung durch die Agentur für Arbeit geben kann, denn ansonsten sehe ich schwarz was die Ausbildung zum Staatlich geprüften Informatiker angeht. Wenn ich aber Statistiken über Vermittlungsquoten bekomme oder es möglicherweise einen Präzedenzfall aus Paderborn oder Bielefeld gibt, dann sieht es gar nicht mal so schlecht aus.

Nächste Woche „darf” ich dann zu meiner neuen Beraterin bei der AfA, die meinen Antrag noch mal prüfen wird. Letztendlich sind das dann wohl wieder sieben Tage, in denen ich wenn überhaupt nur schlecht schlafe.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren