Ramponierte Sprache

Ramponierte Sprache

Es gibt Sprüche in Filmen, die schon fast wieder Kultstatus haben:

„Was ist das?”
„Blaues Licht.”
„Was macht es?”
„Es leuchtet blau.”

Es dürfte klar sein, was ich mir gestern Abend angetan habe.

4 Replies to “Ramponierte Sprache”

  1. Rambo an und für sich hat schon Kultstatus! Ja gut, nicht sonderlich intelligent, hat auch keine tolle Handlung oder sowas, ist einfach nur ein unterhaltsamer Actionfilm :-)

  2. Kultstatus vielleicht nicht, aber doch bekannt. Als Hilfestellung zu deinem „kleinen Filmquiz“ hätte sich hier eine neue Wortschöpfung angeboten: „Rambonierte Sprache“.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren