Aufgemotzte Strandwache

Pamela Anderson soll zum zweiten Mal geheiratet haben. Vermutlich bereiten ihre Anwälte schon parallel zu den Feierlichkeiten die Scheidungsunterlagen vor – bei den B-Stars aus Hollywood lässt diese nicht lange auf sich warten.

Dabei kann die Dauer bis zur Scheidung wie folgt errechnet werden:

(100/Alter) * Anzahl der Siliconimplantate = Monate bis zur Scheidung

Warum das Paar gleich vier mal heiratet, hat weniger mit der Bestärkung ihrer Liebe zu tun, sondern ist der verzweifelte Versuch, mehr Publicity zur erzeugen. Mit 39 Jahren ist die Braut halt nicht mehr die frischeste, und selbst am Strand von Saint Tropez schauen ihr auch nur die Männer hinterher, die ihre Brille im Hotelzimmer liegen gelassen haben.

Bei der Zeremonie im Bikini aufzutreten, ist auch weniger eine Provokation als die Demonstration, dass die Haut trotz Schwangerschaft noch ansehnlich ist. Das mag durchaus so sein, aber ihre Brüste erinnern dennoch an einen Kindergeburtstag: an die riesigen Luftballons, die am Ende der Feier unter Gejohle der Anwesenden zum platzen gebracht wurden.

Ihr Bräutigam nennt sich Kid Rock. Dabei sieht er weder wie ein Kind aus, noch trägt er einen Rock. Falls mit Rock die Musikrichtung gemeint sein sollte, wäre das noch unzutreffender, da viele bezweifeln, das das, was er macht, überhaupt Musik ist. Wobei so gesehen der Name wiederum ganz ehrlich ist: Kid Rock – ein Kind, das seine ersten musikalischen Schritte macht, aber noch Lichtjahre von der Klasse ernstzunehmender erwachsener Musiker entfernt ist.

Kommentar verfassen