Key Account Manager

Key Account Manager

Mit dem englischen Modewörtern ist das ja so eine Sache. Zum Beispiel in Stellenanzeigen. Da werden dann des Öfteren so genannte Key Account Manager gesucht. Führer, als alles noch deutsch und besser war, waren die Stellenausschreibungen noch eindeutiger. Gesucht wurde da kein Key Account Manager, sondern einfach nur ein Schließer im Knast.

Sicher, es lässt sich jetzt einwenden, dass das ein Key Account Manager doch was ganz anderes sei als ein Angestellter einer Justizvollzugsanstalt. Nun, aber es gibt dennoch eine gemeinsame Verbindung. Die meisten Manager stehen durch ihre Handlungsweisen doch quasi mit einem Bein im Knast.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren