Microsoft Office gratis

Gnadenlos großzügig unterstützen Firmen wie Microsoft, Adobe und andere die Verbreitung von Mac OS X. Wenn die Aussagen aus der Brosschüre „Einfach Einsteigen mit GRAVIS” für Switcher stimmen, dann scheuen sie auch nicht davor zurück, ihre Software für Apple-Anwender kostenlos anzubieten:

„Von allen namhaften Anbietern erhalten Sie natürlich auch eine Mac OS X-Version – und das in den allermeisten Fällen auch noch kostenlos!”

Wenn das jetzt kein Grund für einen Switch ist, dann liegt es wohl daran, daß sich da jemand etwas ungeschickt formuliert hat.

Kommentar verfassen