Ich fahr Panzer

In meiner Kindheit Querstrich Jugend war die sprichwörtliche Baggerfahrt durch die Eifel das bizarrste, was ich mir realisierbar vorstellen konnte. Letztendlich hat es dann nur für gelegentliche Mitfahrten auf einem handelsüblichen Trecker gereicht.

Wer wie ich den Dienst mit als solcher erkennbaren Waffe verweigert hat, dem blieb damit zwangsläufig natürlich auch die Möglichkeit versperrt, in den Genuss einer Fahrt mit einem Panzer zu kommen. Daher ist es jetzt um so erfreulicher, daß die Bundesregierung in einer Stellungnahme die Zulässigkeit von Vergnügungsfahrten mit demilitarisierten Panzern bestätigt hat.

Sollte also jemand die Gelegenheit bekommt, zu einem guten Kurs ein im Ausland nach den deutschen Bestimmungen demilitarisiertes gepanzertes Fahrzeug zu erwerben, kann er dieses völlig legal nach Deutschland einführen. Eine Inbetriebnahme des Fahrzeugs bleibt aber vermutlich nur auf privaten Grund und Boden möglich, da es kaum vorstellbar ist, daß der TÜV einen Panzer als für den Straßenverkehr zulässiges Fahrzeug durchgehen lässt.

Kommentar verfassen