Wetterschlußverkauf

Wetterschlußverkauf

Vermutlich hat sich irgendein Schnäppchenjäger die Sonne und den Sommer vom Grabbeltisch im Schlußverkauf geschnappt. Es muß dann wohl auch ein Restposten gewesen sein, denn allen Anschein nach ist nichts mehr davon über. Bei der Menge Regen, die zur Zeit runter kommt, wundert es eigentlich nur, daß noch von keinen Überschwemmungen berichtet wird.

Auch wenn ich vermutlich im August über die Hitze stöhnen werde, so möchte ich doch einmal an dieser Stelle festhalten, daß mir der Regen so langsam wirklich auf die Nerven fällt. Es muß ja auch nicht gleich 35 Grad im Schatten werden. Trocken und gepflegte 19 Grad würden mir persönlich für die nächsten Wochen völlig ausreichen.

One Reply to “Wetterschlußverkauf”

  1. 24 fänd ich schöner… :O)

    Aber es stimmt schon, man kann bei allen Mitbürgern eine zunehmende Depression feststellen, die noch nicht einmal bevorstehende Großereignisse lindern können.

    „Soll ich Dir mal meine Kiemen zeigen?“

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren