Mittelschicht Mom

Pünktlich, wie es auch nicht anders zu erwarten gewesen wäre, holt die Mittelschicht Mutter, die sich selbst von ihren beiden Kindern Mom nennen ließ, um ihre Weltgewandtheit zum Ausdruck zu bringen und weil sie amerikanische Serien liebte, Malte aus dem Kindergarten ab.
Kind Nr. 1, die etwas bockige Tochter, die sich der Einsicht, daß Mom weiß, was gut für sie ist, widersetzte, mußte um halb drei in die Hände ihrer Ballettlehrerin ausgeliefert werden.

Kommentar verfassen