Neue Beta 1.1b6

Neue Beta 1.1b6

Von myGallery ist ab sofort eine neue Betafassung (1.1b6) verfügbar. Mit dieser ist es jetzt möglich, die Thumbnails einer Galerie auf mehrere Seiten zu verteilen.

6 Replies to “Neue Beta 1.1b6”

  1. Das was Du uns immer so als Beta lieferst, dass verkaufen so einige kommerzielle Programmschmieden nicht mal in ihren finalen Versionen… Alle Betas die ich bisher von Dir hatte sind richtig stabil! Danke für Deine hervorragende Quallität – in dem PlugIn und auch in Deinem Support!
    Und Danke, dass Du immer versuchst all unsere Wünsche zu realisieren!

  2. Hallo, auch ich wollte mich für die tolle Gallery bedanken, wirklich sehr empfehlenswert. Zu Deiner neuen BETA-Version hätte ich eine Frage. Wenn man z.Bspl. in den Ansichtsoptionen bei Show thumbs per page eine 10 eingibt, werden auch nur 10 Thumbnails pro Seite gezeigt. Wie komme ich dann zur nächsten Seite mit den weiteren Thumbnails? Das gleiche Problem habe ich bei bei der Galerie Vorschauoption, dort habe ich auch eingestellt 10 Gallery’n pro Seite, aber ich weiß nicht, wo ich die „Blätterfunktion“ einstellen kann. Vielen Dank schon mal für Deine Bemühungen und mach weiter so :)

  3. @Petra: Es sollten eigentlich Pfeile sichtbar sein. Schau mal unter myGallery->Optionen->Galerie Navigationsoptionen. Was steht da drin? Wenn die Felder leer sind, wird natürlich nichts angezeigt. Du kannst da Pfeile oder auch die URL von Grafiken (siehe Dokumentation dazu) eintragen.

  4. Du hast recht gehabt, ich habe unter myGallery->Optionen->Galerie Navigationsoptionen keine Eintragung gemacht, sondern die Url der Navigationspfeile in der mygallery.php eingetragen. Nachdem ich die Änderung rückgängig gemacht habe und die Eintragungen dort gesetzt habe, wo sie hingehören, klappt natürlich alles perfekt. Danke für die schnelle Antwort und viele Grüße

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren