Verschwörung

Im Gegensatz zu einem Altbundeskanzler kann ich nicht sagen, ich hätte es nicht gewusst. Die Bielefeld Verschwörung ist mir durchaus bekannt. Neu für mich ist aber, das es dazu einen Artikel bei Wikipedia gibt.

Wenn es Bielefeld tatsächlich nicht existieren sollte, dann müsste es auch eine Firma geben, bei der Mitarbeiter in unzähligen Überstunden und in mühevoller Kleinarbeit Bielefelder Blogs erstellen. Oder wird das zentral in Berlin gemacht, möglicherweise sogar vom Schockwellenreiter?

Die Antwort liegt wohl, wie immer, irgendwo dort draußen – zwischen den Hügeln des Teutoburger-Waldes.

[via Schockwellenreiter]

Kommentar verfassen