Ostersteuer

Ostersteuer

Wirtschaftsminister Peer Steinbrück schreckt nicht davor zurück, in der Finanzpolitik neue Wege zu gehen. Künftig sollen seinen Pläne zu folge Waren und Dienstleistungen für spezielle Feiertage besonders besteuert werden. Der auch als „Ostersteuer” bekannt gewordene Entwurf sieht vor, erstmalig zum kommenden Osterfest eine Sondersteuer auf Ostersüßigkeiten zu erheben. Zudem soll für die Genehmigung eines Osterfeuers künftig eine Zulassungsgebühr zu entrichten sein. Weiter Einzelheiten für die anderen Feiertage sind noch nicht bekannt geworden.

One Reply to “Ostersteuer”

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren