Volgegrippe positiv gesehen

Nach vielen dramatischen Nachrichten in den letzten Tagen endlich eine, die aufatmen lässt: Auf Rügen soll sich die Lage entspannen. Bereits gestern wurden deutlich weniger tote Tiere gefunden. Das war zu erwarten, denn irgendwann ist der Vogelbestand soweit dezimiert, dass keine neue Krankheitsfälle auftreten können. Wo nichts mehr ist, kann sich auch nichts mehr anstecken.

Kommentar verfassen