Der Ball raucht mit

Nur ein Schelm würde auf dumme Gedanken kommen angesichts der Schlagzeile bei tageschau.de: „Holland hat das beste Gras”

Es geht natürlich um den Fußballrasen. Der für die WM-Spielen in Deutschland verwendete grüne Traum stammt aus den Niederlanden. Im Gegensatz zu manchen Supermarktgemüse mit hohem Wassergehalt statt Geschmack wird dem Gras aus Holland eine magische Wirkung nachgesagt. Angeblich besitzt der Rasen selbstheilende Kräfte.

Deutsche Fußballer dürfte wohl eher interessieren, ob das Spielen auf diesen Grünflächen bestimmten Mannschaften Vorteile verschafft. Möglicherweise sind ja noch andere Zutaten unters Grün gemischt worden. Wenn also bei den WM-Spielen niederländische Spieler auffallend lange auf dem Boden liegen bleiben, dann war es kein besonders schmerzhaftes Foul, sondern ist eher der Versuch, heimlich Gras zu kauen und die Substanzen zu sich zu nehmen.

Kommentar verfassen