Karikaturenstreit hält an

Karikaturenstreit hält an

Der anhaltende Karikaturenstreit hat den italienischen Ministerpräsidenten Berlusconi empört. Im Gegensatz zu deutschen Politikern, die mit Hitler verglichen wurden, ist er bisher weder mit Mussolini, Napoleon oder Jesus verglichen worden. Gerüchten zufolge werden die von ihm kontrollierten italienischen Zeitungen in ihrer Wochendausgabe eine umfangreiche Bilderserie mit ausgewählten Karikaturen abdrucken. Berlusconi dazu: „Die muslimische Welt muß endlich erkennen, daß auch Italiener geschmacklos sein können.”

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren