Miese Laune

Das heute etwas gefrustet bin, habe ich glaube ich schon ein paar Beiträge vorher erwähnt – so am Rande zumindest. Mittlerweile ist daraus eine ausgewachsen miese Laune geworden. Bedauerlicherweise haben Nadine und ich weder Kinder noch Haustiere, die wären … ach, lassen wir das lieber.

Momentan versuche ich mittels Autosuggestion einen Zustand herbei zu führen, in dem ich nicht mehr an myGallery denke. zumindest zeitweise nicht mehr. Ich brauche heute noch eine Menge Energie für den Podcast. In dem Zusammenhang fällt mir ein, daß ich noch nicht erwähnt habe, wie unbefriedigend die beiden einzigen Podcast Plugins für WordPress sind.

Gerade machte es *plong*. Einen neue Nachricht in meinem eMail Programm. Es sieht so aus, als ob das Problem mit dem nicht funktionierenden JavaScript wohl doch gelöst wurde. Das hebt ein wenig meine Laune. Wenn mir jetzt noch jemand Kaffee nachgießen würde, wäre der Tag gerettet.

Kommentar verfassen