Einzelstücke

Einzelstücke

Wieder so eine Geschichte von meinem Bruder. Ein Kunde sieht im Schaufenster ein Schild. Irgendwas mit 20 Prozent Rabat. Er schaut sich eine Kaffeemaschine (Einzelstück). Die gefällt ihm aber nicht, deshalb lässt er sich andere Modelle zeigen (die eindeutig keine Einzelstücke waren). Eine von denen gefällt ihm sehr gut und er fragt nach dem Preis.

Auf den von meinem Bruder genannten Preis will er jetzt noch 20 Prozent Rabat haben, denn das stand ja schließlich im Schaufenster. Mein Bruder fragte ihn drauf hin, ob er das Schild den richtig gelesen hätte, den dort stand eindeutig „20 Prozent auf Einzelstücke”. Gefallen hat das dem Kunden nicht.

Wir lernen mal wieder daraus, daß es Deutschland einen erheblichen Anteil an funktionalen Analphabeten gibt.

2 Replies to “Einzelstücke”

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren