p-aranoia

Der Haufen p-Tags, der von WordPress gestreut wird, treibt mich noch mal definitiv in den Wahnsinn. Es wäre so schön, wenn WordPress den Content selbständig parst und dabei keine p-Tags um div-Tags schreibeb würde. Es gibt so ermüdend viele Varianten dabei, daß ich zur Zeit immer mehr reguläre Ausdrücke schreibe, um die Tags so anzupassen, daß der Code wieder valide ist. Macht mal bitte jemand das Fenster zu! Obwohl, wenn das jetzt schon mal offen ist …

Kommentar verfassen