SPAM übersetzt

Mal wieder SPAM, weil es so lustig ist:

Sehr geehrter zukünftiger Mitarbeiter!

xxx – ist eine führende Firma auf internationales Gesetz und Geschaftsverfahren. Sie sucht nach den verantwortungsvollen Personen im Bereich der Zustellung, Bedienung, Kundenservice und Bankoperationen. 

Zur Zeit haben wir folgende Arbeitsstellen frei: Manager für Transaktionen.
Sie werden die Überweisungen für unsere Gesellschaft bekommem. Sie müssen eine Bankstelle in der Nähe haben, damit Sie jederzeit die Möglichkeit hätten im Laufe von einigen Stunden, die Gelder vom Konto abzuheben. Sie müssen ein Privat-, Arbeitstelefon oder Handy haben, damit wir mit Ihnen unverzüglich den Kontakt aufnehmen können.
Anforderungen:

* Die Möglichkeit haben, Ihr E-mail mehrmals am Tage zu kontrollieren.

* Die Möglichkeit haben, unverzüglich die Briefe zu beantworten.

* Die Möglichkeit haben, bei der Gelegenheit die Überstunden zu machen.

* Verantwortlich und arbeitsam sein.



Wenn Sie für das Amt eignen, so bitten wir Sie hier zu registrieren: xxx

Die Registrierung ist gratis! 


Im Klartext heißt das dann, daß die betreffende Firma ahnungslose Idioten für die Geldwäsche sucht. In der Regel befinden sich hinter solchen „Geschäftsmodellen” Phishing Mail Versender, die daß Geld ihrer Opfer auf das Konto eines ahnungslosen Mittelsmanns transferieren, der dann die Aufgabe hat, das Geld zu überweisen. Da das Geld zum Beispiel via Western Union ins Ausland transferiert wird, lässt sich die Spur der Empfänger nicht weiter verfolgen. Erstattet dann das Opfer Anzeige, muß sich der „Manager für Transaktionen” vor Gericht verantworten.

Kommentar verfassen