Augen zu und glauben

Auch wenn ein rechtslastiger, unter Verfolgungswahn leidender und sich an Folterphantasien aufgeilender Blogger es glaubt: In „linken Blogsphäre” werden sehr wohl die Eskapaden des Herrn aus Hannover zur Kenntnis genommen und kommentiert. Aber es war halt schon immer etwas einfacher, sich die Welt in Schwarz und Weiß zu denken.

Kommentar verfassen