Allein in Berlin

Das Magazin Kontraste brachte es gestern ans Licht. Pornohefte werden nur mit 7 Prozent Mehrwertsteuer belegt. Warum das so ist und so bleiben wird, ist eigentlich ganz einfach: Der größte Teil der Politiker ist männlich und ohne Familie allein in Berlin.

Kaum familienfreundlich, dafür aber ideal für Singles ist die Besteuerung von Babywindeln mit 16 und die von Katzenfutter mit 7 Prozent. Die Antworten der befragten Politiker sind wenig erhellend. Kein guter Start für die Koalition.

Kommentar verfassen