Ein paar Candys

Kaum wende ich mal einen halben Tag wegen akuter Backup-Problem dem Tagesgeschehen den Rücken zu, da spielen direkt alle verrückt.

Von Franz Müntefering musste ich gerade lesen, daß er seinen Rücktritt als Parteivorsitzender angekündigt hat, weil ihm jemand sein Förmchen geklaut hat Andrea Nahles die Kampfabstimmung gegen Kajo Wasserhövel gewonnen hat. Beide waren im Gespräch für die Nachfolge des SPD Generalsekretärs. Offen halten möchte sich Franz Müntefering auch, ob er überhaupt für die neue Bundesregierung zur Verfügung steht.

Aus dem Dunstkreis von Edmund Stoiber ist zu hören, daß bei ihm eine Abkehr von den eigenen Ministerplänen nicht ausgeschlossen sei. Möglicherweise hängt dies mit der Entscheidung von Müntefering zusammen.

In einer Pressemeldung der Rheinischen Post ist zu lesen, daß in der Spitze der CDU von einem Scheitern der Verhandlungen über eine große Koalition ausgegangen wird. In CDU-Kreisen würden daher schon bereits mögliche Neuwahlszenarien diskutiert. In Frage kommen würde zum Beispiel der 26. März 2006 – direkt schon mal im Kalender vormerkeln.

Was die beiden dazu getrieben hat, uns an Halloween mit solchen Bonbons zu überraschen, ist zur Stunde nicht bekannt. Vielleicht ist es ja auch der Versuch, der Bevölkerung einen gehörigen Schrecken einzujagen.

Kommentar verfassen