Es reicht nicht!

Nach den ersten Prognosen reicht es nicht fuer Schwarz-Gelb. Und zwar deshalb, weil die CDU nur 1,5 Prozent vor der SPD liegt. Damit sieht es so aus, als ob die eine Wende zur kalten Republik verhindert worden. Noch sollte der Sekt aber nicht geoeffnet werden. Erschreckend ist das Ergebniss der FDP mit 10 Prozent. Die Linken kommen wie erwartet auf 7,5 Prozent. Etwas drueber liegen die Gruenen mit 8,4 Prozent. In Gewinn und Verlust haben die SPD 4,3 und die CDU 1,8 Prozent Stimmen im Vergleich zur letzten Wahl verloren.

Kommentar verfassen