Septemberfest in Bielefeld

Septemberfest in Bielefeld

Während Separatisten in Lederhosen irgendwo in München den Start ihres schlecht besuchten und wenig beachteten Fests feiern, wurde heute in Bielefeld bei Familie B. offiziell die Zwiebelkuchen Session eröffnet. Innerhalb der nächsten vier Wochen gibt es dort auch für geladene Gäste den hausgemachten Zwiebelkuchen. Küchenchef Thomas reicht dazu einen Federweißen vom Händler seines Vertrauens. Von Selbstversuchen mit Fertigprodukten aus dem Supermarkt und Federweißer aus Flaschen mit Drehverschluß rät er ab.

3 Replies to “Septemberfest in Bielefeld”

  1. Wir haben am letzten Wochenende auf unserem Stadtfest offiziell den Herbst bei Federweißem eingeläutet. Allerdings mußten wir uns nachher aneinander festhalten,…

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren