Noch keine Lösung

Noch keine Lösung

Heute haben wir uns einen neuen Router besorgt. Gut dass man ihn wieder umtauschen bzw. zurück geben kann, denn er hat das Problem mit unserer Netzwerkverbindung nicht lösen können. Misstrauisch hätte mich schon machen sollen, dass das erste Modell defekt war. Es zeigte keine Verbindung auf dem WAN-Port an. Nach einem Umtausch sah die Sache dann schon anders aus. Nach kurzer Zeit zeigten sich jedoch die gleichen Probleme wie beim alten Router. Damit ist es für mich klar, dass unsere Netzwerkprobleme nur mit dem dLan-Adaptern selber zusammen hängen können. Jetzt gibt es nur noch zwei Lösungsmöglichkeiten. Löcher bohren und Kable verlegen oder WLAN.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren