Wohnungssuche

Wohnungssuche

Jetzt, wo die Zeit die wir hier in unserer alten Wohnung verbringen dürfen, absehbar ist, fängt wieder die elende Wohnungssuche an. Die Wohnung, die wir uns heute schon angesehen haben, war in jeder Hinsicht indiskutabel. Am liebsten hätten wir wieder eine Wohnung in ähnlicher Lage, als am Ostpark in Bielefeld. Mit viel Glück wird daraus vielleicht was. Ansonsten heißt es Nerven bewahren und weitersuchen. Das Schwierige dabei ist, eine Wohnung zu finden, die einem auch gefällt, wobei man aufpassen muss, dass einem die Zeit nicht davon läuft. So lang sind drei Monate nicht. Die erste Wohnung, die frei ist, sollte man dabei aber auch nicht nehmen. Ganz ehrlich gesagt habe ich Angst und die ganze Situation läst mich mehr als schlecht schlafen.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren