Missernte

Nach dem ich ganz stolz am Freitag den selbstgemachten Likör abgefüllt hatte, haben wir uns heute eine Schluck gönnen wollen – wie gut er schmekct, wussten wir noch vom Freitag. Leider war der Likör in der Zwischenzeit ungenießbar geworden. Schuld daran waren die beiden Flaschen, in die ich den Likör abgefüllt hatte. Der Korken ist nämlich nicht lebensmittelecht. Die Lösungsmittel oder Klebstoffe, die bei der Herstellung des Korken verwendet wurden, sind vom Alkohol gelöst worden und haben sich mit dem Likör vermengt. Damit kann ich dann einen ganzen Liter in den Abfluss gießen. Auch wenn ich keinen Kassenbon mehr habe, so werde ich dennoch die Flaschen zurückbringen und mich beschweren – auch wenn ich mal vermute, dass die sich im Laden davon nichts annehmen werden. In Amerika hätte ich wohl gute Aussichten, mit einer fetten Klage meinen Lebensabend zu sichern.

Kommentar verfassen