Backup nach langer Zeit

Nach dem ich es immer wieder verschoben hatte, habe ich es heute endlich mal geschafft, ein komplettes Backup dieser Seiten hier zu machen. Das hört sich eigentlich nicht nach einer großen Sache an – schließlich muss man nur per FTP alle Ordner und Dateien runterladen. In der Theorie stimmt das auch so, nur praktisch war das nicht ganz so einfach. Innerhalb von bitEvolution gibt es ein Skript, mit dem ich Dateien hochladen kann. Das findet immer dann Verwendung, wenn ich zum Beispiel Bilder in den Blogeintrag einbauen möchte. Die kann ich dann bequem über das Skript hochladen. Dummerweise konnte ich diese Bilder nie per FTP sichern, weil mir die Benutzerrechte fehlten. Eine per Skript hochgeladene Datei hat einen anderen (NOBODY) Eigentümer. Damit fehlen mir dann die nötigen Dateirechte, wenn ich per FTP auf das Verzeichnis zugreife. Nach längeren basteln habe ich jetzt mit ein PHP-Skript, das per chmod die Rechte verändert. Das geht nur, wenn das Skript wieder per URL aufgerufen wird, da damit dann wieder der gleiche Eigentümer (NOBODY) Veränderungen an den Dateien vornimmt. In der nächsten Version von bitEvolution werde ich dann das automatische Ändern der Dateirechte einbauen – ist auch für bestimmte andere Serverkonfigurationen notwendig, da unter alphalups.de hochgeladene Bilder nicht angezeigt werden können.

Kommentar verfassen