Erbrechen zum Frühstück

Erbrechen zum Frühstück

An die Brötchen von Kamps, einer Bäckerkette, habe ich mich gegen Ende meines Arbeitsverhältnisses in Dortmund ja gewöhnt (in Bielefeld gibt es Kamps nicht). Oft bring ich mir auf dem Weg vom Bahnhof zur Arbeit Brötchen für ein zweites Frühstück mit. Die Novemberaktion von Kamps könnte aber dazu führen, dass mir dann beim Frühstück schlecht wird. Kauft man für mindestens drei Euro ein, erhält man kostenlos eine BILD. Nur gut, dass man vorher gefragt wird, ob man die auch möchte. Nicht gefragt wird man, wenn man einen Amerikaner kauft. Den gibt es jetzt bei Kamps nur mit dem Logo von BILD.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren